Das Erinnerungsbuch leistet bei der Begleitung von Menschen mit Demenz eine wertvolle Hilfestellung. Es ist so individuell wie die Lebensgeschichte eines Menschen. Schöne und positive Erlebnisse aus dem Leben des Erkrankten bilden dabei den Schwerpunkt und laden ein, mit ihm in Kommunikation zu treten. In diesem Sinne bereitet es allen Beteiligten viel Freude und trägt zur aktiven Kommunikation bei. Dieses außergewöhnliche Buch bietet nicht nur Raum für Erinnerungen. Es enthält auch einige  spielerische und humorvolle Anregungen zum Teilen von Erinnerungen im Familien- und Freundeskreis.

 

Die Gestaltung und Umsetzung eines persönlichen Erinnerungsbuches macht nicht nur Freude sondern erfordert auch viel Zeit, Kreativität und technisches Equipment. Hier biete ich Ihnen als Grafik-Designerin meine Unterstützung an:

In einem persönlichen Gespräch werden wir gemeinsam die Themen, Fotos und Texte besprechen. Das gestellte Fotomaterial, ob digital oder als Papierabzug, wird von mir liebevoll aufbereitet und layoutet. Geschichten, Lieder, Gebete, die Ihrem Angehörigen vertraut sind, werden mit schönem Bildmaterial ergänzt. Hierbei stelle ich Ihnen einen großen Fundus zu Verfügung.  Hier ein paar Musterbeispiele: